Aktuelles

Lean Finance

Newsletter

Erhalten Sie alle Infos zum Lean-Dialog und die neuesten Fachbeiträge direkt per Mail

Das Prinzip der ständigen Verbesserung erleben:

Führungskräfte der Niederösterreichischen Versicherung zu Besuch beim BMW Motorenwerk in Steyr

„Wir gestalten Zukunft!“: Dieses Motto bei BMW gilt auch für die Führungskräfte der Niederösterreichischen Versicherung. Mit dem Ziel, als Unternehmen den nächsten Schritt zu machen, haben sich im März alle Führungskräfte zu einem Workshop in St. Pölten und zu einem Besuch im BMW Motorenwerk in Steyr versammelt. Die Veranstaltung begann mit einem Vortrag von Dr. Jacobi, Geschäftsführer der EMPORIAS Management Consulting GmbH & Co.KG zum Thema „Einführung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“. Ein guter Start für die nächste Stufe des sehr erfolgreich verlaufenden Projektes Lean Transformation bei der Niederösterreichischen Versicherung.

weiterlesen

Einblicke in erfolgreiche Lean Management Lösungen bei Finanzdienstleistern

Bericht vom EMPORIAS Lean Dialog beim Landmaschinenhersteller CLAAS in Harsewinkel

Im Rahmen der Vortragsreihe „Lean Dialog“ waren im Oktober zahlreiche Teilnehmer aus der Banken- und Finanzdienstleistungsbranche der Einladung von EMPORIAS in die Firmenzentrale des Landmaschinenhersteller CLAAS nach Harsewinkel gefolgt.

Ziel der Veranstaltung war der Austausch über Lean Methoden sowie deren Übertragbarkeit aus der industriellen Fertigung auf die Finanzdienstleistung. In drei Vorträgen wurden erfolgreiche, mit EMPORIAS umgesetzte Lean Management Projekte vorgestellt, so dass die Veranstaltung von einem starken Praxisbezug geprägt war.

weiterlesen

Studie: Banken und Sparkassen verlieren den Überblick

Mehr als jeder dritte Bankentscheider hält die Prozesse im eigenen Haus für undurchsichtig

Unterföhring / München, 23. November 2017 – 35 Prozent der Vorstände von Banken und Sparkassen geben in einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Emporias an, dass in ihrem Haus nur eine mittelmäßige oder schlechte Transparenz über Prozesse besteht. Den besten Überblick haben die Banken noch im Vertrieb. Entsprechend gut bewerten die Befragten die Transparenz der Prozesse in dieser Abteilung: 80 Prozent sehen sie als gut oder sehr gut an.

weiterlesen

Agiles Arbeiten in Banken? Fehlanzeige!

Change in den Arbeitskulturen erforderlich

In Sachen agiles Arbeiten haben Banken Nachholbedarf. Der Fokus liegt vor allem auf Kontrolle und Absicherung. Das lähmt und macht den Weg frei für FinTechs, die mit Geschwindigkeit und Innovationskraft Standardprodukte in digitaler Form anbieten können.

Arbeitskulturen in Banken stehen auf dem Prüfstand. Wenn es den etablierten Häusern nicht gelingt, sich in kurzer Zeit den Marktgeschehnissen anzupassen und auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen, laufen sie Gefahr den Anschluss zu verpassen und von FinTechs abgehängt zu werden. Das ist eins der Ergebnisse der „Lean-Finance-Studie zur wertorientierten Steuerung in deutschen Banken“ der Beratungsgesellschaft EMPORIAS.

weiterlesen

IT-Unterstützung: Miteinander von Systemen und Mitarbeitern

artificial-intelligence-2167835_640Fachbeitrag über die Notwendigkeit, IT-Systeme in einen operativen Rahmen durch die Mitarbeiter zu setzen

Sparkassen und genossenschaftliche Banken haben in den vergangenen Jahren enorme Unterstützung in der operativen Geschäftsabwicklung von Seiten der Rechenzentralen und der Regionalverbände durch die Entwicklung, Bereitstellung und Weiterentwicklung der spezifischen IT-Systeme und Module erfahren. Die unterschiedlichen Plattformen bieten IT-seitig die notwendige Infrastruktur z. B. für eine effiziente und standardisierte Kreditbearbeitung. Doch um diese Hilfen anzuwenden und ihre Vorteile ausnutzen zu können, benötigen die entwickelten IT-Systeme und Unterstützungsprogramme weiterhin – und vor dem Hintergrund der aktuellen wirtschaftlichen und regulativen Rahmenbedingungen dringender denn je – die spezifischen definitorischen und inhaltlichen Grundlageninformationen zum erfolgreichen und effektiven Einsatz.

weiterlesen