Aktuelles

Nachrichten

Newsletter

Erhalten Sie alle Infos zu EMPORIAS und die neuesten Fachbeiträge direkt per Mail

EMPORIAS auf der BVR-Vorstandstagung 2018

Dr. Jacobi Emporias Vorstandstagung

Volksbanken und Raiffeisenbanken stehen vor großen Herausforderungen.

Die Arbeitswelt wird immer agiler, doch die Strukturen von Banken sind gewachsen und komplex. Prozesse sollen möglichst automatisch und effizient ablaufen, doch die Produkte und Kundenwünsche sind vielfältig.

Wie die Institute Agilität, Standardisierung und Automatisierung bei zunehmender Regulierung miteinander in Einklang bringen und sich schlank für die Zukunft aufstellen können, wird auf der nächsten Vorstandstagung des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken mit dem Titel „Prozesse“ am 06. und 07. Februar 2018 in Montabaur bei Koblenz erörtert.

EMPORIAS-Workshop zur Rollenverteilung im Prozessmanagement

Am zweiten Tag (Mi. 07.02.) führt EMPORIAS Geschäftsführer Dr. Carsten Jacobi den Workshop Nr. 1Rollen im Prozessmanagement: den Verbesserungsprozess verankern“ um 9.30 Uhr durch. Der Experte zeigt auf, wie wichtig das Zusammenspiel von Management, Prozessmanagement und Fachbereichsleitung für ein erfolgreiches Prozessmanagement ist. Praxisnah wird erläutert, welche Verantwortung, Kompetenzen und Aufgaben den drei Rollen in jeweils verschiedenen Situationen zukommen. Dabei wird schnell deutlich, wie wichtig agile Führungs- und Unternehmenskulturen – aber auch klare Strukturen und Kennzahlen sind.

Weitere Informationen zur BVR-Vorstandstagung „Prozesse“:
https://www.adgonline.de/adg_online/downloads/Vorstandsforum.pdf

Wenn Sie an der BVR-Vorstandstagung „Prozesse“ teilnehmen, freut sich Dr. Carsten Jacobi, Sie dort zu treffen. Wenn Sie nicht teilnehmen, tauscht sich der EMPORIAS Experte gern mit Ihnen zu einem anderen Termin zu Themen rund ums Prozessmanagement aus.

Fragen Sie gerne einen Termin an: