Aktuelles

Newsletter

Erhalten Sie alle Infos zu EMPORIAS und die neuesten Fachbeiträge direkt per Mail

Gastkommentar: Kostenbetrachtung – Warum „Total Cost of Supply Chain“ der richtige Ansatz ist

Wie werden die relevanten Daten vollständig verfügbar und in eine Beziehung miteinander gesetzt? Hierzu hat Emporias Management Consulting gemeinsam mit dem Lehrstuhl fml der TU München ein Modell entwickelt, das es ermöglicht, fehlende Daten über Kostenrechner zu ergänzen, relevante Daten aus der Administration zuzuordnen und die Vergleichbarkeit aller Daten herzustellen.

Zum Artikel