Whitepaper: Transportoptimierung - Bestehende Strukturen der Inbound-Logistik optimal nutzen.

Die Inbound-Logistik ist ein kritischer Erfolgsfaktor. Limitierte Bestandsreichweiten, knappe Lagerplätze und Logistikflächen beschränken den Handlungsspielraum im Transportmanagement. Trotz stetig steigender Transportpreise herrscht noch oft das althergebrachte Credo „Bestände sind Verschwendung“ vor.

Folglich ist es notwendig, die Transportplanung innerhalb bestehender Strukturen zu optimieren.

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Whitepaper, wie Sie

•    durch Frequenzsenkung eine höhere Auslastung sicherstellen,
•    begrenzte Lagerkapazitäten bestmöglich einsetzen,
•    das Gebietsspeditionswesen zur Auslastungsoptimierung nutzen können

und damit Ihre Inbound-Logistik kostenoptimal gestalten.

News

Blog

Zentralisierung Materialdisposition

Insbesondere die durch die Corona-Krise extrem angespannten Lieferketten und die großen Verfügbarkeitsprobleme im Beschaffungsbereich veranlassen aktuell zahlreiche Unternehmen über eine Zentralisierung der Materialdisposition im Sinne eines gebündelten Bedarfs- und Bestands-Managements nachzudenken.

Mehr erfahren
Blog

In 5 Schritten zum optimalen Transportnetzwerk

In unserem letzten Blogbeitrag zum Thema Netzwerkplanung haben wir Ihnen die fünf relevanten Erfolgsfaktoren vorgestellt. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie konkret bei der Optimierung Ihres Transportnetzwerkes vorgehen und welche Schritte Sie durchlaufen müssen, um dieses komplexe Vorhaben erfolgreich zu meistern. Basierend auf unserer langjährigen und branchenübergreifenden Beratungserfahrung haben wir eine standardisierte Vorgehensweise unter Einbeziehung von Data Minig und Machine Learning entwickelt.

Mehr erfahren