Referenzen
SChaffen Sie mit uns Transparenz

Geschäftsfeld-Rechnung

Die Geschäftsfeld-Rechnung ermöglicht flächendeckende Transparenz über Kosten und Erträge. Dies trägt zu einer effizienten Steuerung des Leistungsportfolios bei. Herzstück der Analyse ist die verursachergerechte Zuordnung von Kosten – der pauschal verteilte Anteil sollte unter 30 % liegen. Hierauf basierend können die für das jeweilige Geschäftsfeld relevanten Stellhebel abgeleitet und deren Auswirkungen auf die Prozesse sowie die eingesetzten Kapazitäten simuliert werden.

Ihr Mehrwert

Über die Geschäftsfeld-Rechnung erhalten Sie ein Planungs-und Szenarientool, das eine fundierte Entscheidungsbasis darstellt. Gemeinsam generieren wir mit Ihnen Transparenz auf Gesamthausebene und beantworten folgende Problemstellungen:

Welche Produkte und Geschäftsbereiche sind profitabel?

Welchen Einfluss hat eine Steigerung bzw. eine Reduzierung der Stückzahlen bei den einzelnen Produkten?

Supply Chain Excellence

Welche Wirkung haben Prozessverbesserungen bzw. – vereinfachungen?

Soziale Verantwortung

Welchen Einfluss haben Veränderungen in der Aufbauorganisation? D.h. Anzahl der Standorte etc.

Visualisierung im Auswertungs-Cockpit

Für eine zukunfsgerichtete Entscheidungsfindung und die daraus resultierende Steuerung ist die richtige Auswertung der Geschäftsfeld-Rechnung sowie eine aussagekräftige Visualisierung der Produkte und Segmente entscheidend.

Dieses bietet Ihnen das Business Intelligence-basierte Auswertungs-Cockpit. Individuell auf Ihre Bedürfnisse abgstimmt, ergeben sich für Sie neue Blickwinkel auf Ihre Geschäftsfelder.






Erfolgsfaktoren

Fundierte Analyse und Schaffung hoher Transparenz und Verständlichkeit der aktuellen Kosten- und Ertragsstrukturen als Entscheidungsbasis für das Management

Klarheit über die Kosten und Erträge werden geschaffen, um den Handlungsbedarf je Vertriebs- und Produktbereich zu quantifizieren und zu priorisieren

Verursachergerechte Zuordnung von Kosten, um relevante Stellhebel und deren Auswirkung zu simulieren

Einzelne Produkte haben isoliert betrachtet eine geringe Aussagekraft, die Geschäftsfeld-Rechnung ermöglicht eine gesamtheitliche Evaluierung der Produkte

Unser Leistungsportfolio

Differenzierte Darstellung der Profitabilität & Ableitung von Stellhebeln

Über eine belastbare Geschäftsfeld-Rechnung erfolgt eine differenzierte Darstellung der aktuellen Profitabilität im Haus.

Auf Grundlage der geschaffenen Transparenz kann der erforderliche Handlungsbedarf konkretisiert und relevante Fragestellungen beantwortet werden.




Differenzierte Darstellung der Profitabilität & Ableitung von Stellhebeln
Implementierung der Geschäfts­feld­rechnung

Implementierung der Geschäftsfeld-Rechnung

Die Implementierung der Geschäftsfeld-Rechnung erfolgt unter Einsatz einer Business Intelligence Software, sodass Anwenderfreundlichkeit bei der Aktualisierung sowie der Erstellung individueller Reports gewährleistet ist. Folgende Möglichkeiten ergeben sich:

 • Erstellung individueller Auswertungen
 • Detaillierte Betrachtung der Kostenstruktur
 • Drill-Down Funktion
 • Simulations- und Szenarienrechnungen


Success Story

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

„Über die Geschäftsfeld-Rechnung haben wir Transparenz über unser Produktspektrum zu Vollkosten und den Deckungsbeiträgen erhalten. Diese im Hause akzeptierte Datengrundlage ermöglicht es uns nun, Stellhebel zur Steigerung der Profitabilität mit den notwendigen Änderungen auf der Prozessebene und der Ertragsebene zu diskutieren. Damit haben wir ein Planungs- und Szenarientool zur wertorientierten Steuerung des Leistungsportfolios in der Sparkasse.”

Andreas Frühschütz, Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

Warum Emporias?

Einbindung der Kundenorganisation in einer kooperativen Projektkultur für eine nachhaltige Implementierung

Berücksichtigung von Best Practices, Erfahrungen aus über 20 Jahren sowie 250 erfolgreich umgesetzten Projekten

Einbindung der Kundenorganisation in einer kooperativen Projektkultur für eine nachhaltige Implementierung

Berücksichtigung von Best Practices, Erfahrungen aus über 20 Jahren sowie 250 erfolgreich umgesetzten Projekten

Langfristige Begleitung des Kunden bis zur erfolgreichen Umsetzung bei über 70% Bestandskunden - Persönlich, Hands-On und auf Augenhöhe

Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch mit unseren Kooperationspartnern zur Realisierung von Best-in-Class Lösungen

Veränderungen vom ersten Tag an erfolgreich gestalten

Sprechen Sie uns an.

Peter Gertner

Managing Partner

Sie haben Interesse an mehr Informationen?