Sales & Operations PlanningReferenzen
END-TO-END TRANSPARENZ DURCH INTEGRIERTE PLANUNGSPROZESSE

Sales & Operations Planning

Sales & Operations Planning (S&OP) ist ein integrierter Planungsprozess zur optimalen Abstimmung von Bedarf und Kapazitäten mit dem Ziel der Synchronisation aller Funktionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Ihr Mehrwert

Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch eine Optimierung des Service Levels und der Liefertermintreue

End-to-End Transparenz der Supply Chain durch cross-funktionale Zusammenarbeit, Lieferanten- und Kundenanbindung sowie Digitalisierung

Supply Chain Excellence

Cashflow-Optimierung durch verbesserte Bestandsplanung und effizienten Einsatz von internen und externen Ressourcen

Erhöhte Reaktionsgeschwindigkeit und Anpassungsfähigkeit auf Marktdynamiken und Störungen zur Steigerung der Resilienz

S&OP - Cycle

S&OP ist standardmäßig ein vierstufiger, sich regelmäßig wiederholender Prozess, in welchem die mittel- bis langfristige Planung erstellt wird.

1. Demand Planning: Erstellung der Bedarfsplanung unter Beachtung von Verbräuchen vergangener Perioden und unter Einbezug von Kundeninformationen, Marketingmaßnahmen und Wahrscheinlichkeiten.

2. Supply Planning: Erstellung der Kapaziätenplanung inkl. Material- und Produktionsplanung zur Schaffung von Transparenz über interne und externe Kapaziäten.

3. Pre-S&OP Meeting: Gegenüberstellung von Bedarfs- und Kapazitätsplanung mit Hilfe von standardisierten Reports und Kennzahlen zur Abstimmung von Angebot und Nachfrage. Erarbeitung einer Entscheidungsvorlage mit Szenarien zur Lösung von Engpässen.

4. Executive S&OP Meeting: Auflösung von Engpässen in der Bedarfs- und Kapazitätenplanung, bei Bedarf mittels Priorisierung und Verabschiedung eines einheitlichen Plans.

Erfolgsfaktoren

Aufbau von Transparenz über interne und externe Kapazitäten sowie deren Entwicklung mit Fokus auf verstärkte Lieferantenintegration zur Steigerung der Flexibilität und Reaktionsgeschwindigkeit

Erarbeitung und Etablierung eines gemeinsamen KPI-Sets mit Finanz- und operativen Kennzahlen dargestellt in einem Dashboard zur Messung von Fortschritt und Erfolg

Einrichtung einer eigenen S&OP-Organisationseinheit zur Sicherstellung eines durchgängigen Planungsprozesses für die Erstellung eines gemeinsamen Plans über Funktionsgrenzen hinweg

Auswahl und Einrichtung der richtigen IT-Software, die den Anforderungen des Zielprozesses gerecht wird, diesen effizient unterstützt und höchstmögliche Automatisierung bietet

Klare Definition von Prozessen, Verantwortlichkeiten und Schnittstellen sowie hohes Engagement des Top-Managements, Unparteilichkeit und Objektivität bei der Lösungsfindung

Umfangreiches Change Management und straffes Projektmanagement während und nach der Implementierungsphase, Fokus auf Stakeholder-Management, S&OP-Trainings und Prozess-Dokumentation

Unser Leistungsportfolio

1

Reifegradprozess

Evaluierung der aktuellen Planungsprozesse und Einordnung im Reifegrad-Modell mit Optimierungs-vorschlägen, um einen Best-in-Class S&OP Cycle zu etablieren.

2

Konzipierung

Ausarbeitung eines individuellen, integrierten und agilen S&OP-Cycle mit S&OP-Meetings, welche Transparenz fördern und eine End-to-End Planung und Optimierung mit Kennzahlen ermöglichen.

3

Software Auswahl

Auswahl einer geeigneten Planungssoftware, welche den konzipierten S&OP-Cycle optimal unterstützt und eine Simulation unter Einhaltung aller Restriktionen ermöglicht, um die Lieferperformance und den ROI zu steigern.

4

Implementierungssupport

Nachhaltige Implementierung des konzipierten S&OP-Prozesses sowie der ausgewählten Planungs-Software inkl. Change Management mit Lessons Learned und KPI-Erfolgsmessung.

Warum Emporias?

Einbindung der Kundenorganisation in einer kooperativen Projektkultur für eine nachhaltige Implementierung

Berücksichtigung von Best Practices, Erfahrungen aus über 20 Jahren sowie 250 erfolgreich umgesetzten Projekten

Einbindung der Kundenorganisation in einer kooperativen Projektkultur für eine nachhaltige Implementierung

Berücksichtigung von Best Practices, Erfahrungen aus über 20 Jahren sowie 250 erfolgreich umgesetzten Projekten

Langfristige Begleitung des Kunden bis zur erfolgreichen Umsetzung bei über 70 % Bestandskunden - Persönlich, Hands-On und auf Augenhöhe

Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch mit unseren Kooperationspartnern zur Realisierung von Best-in-Class Lösungen

Veränderungen vom ersten Tag an erfolgreich gestalten

Sprechen Sie uns an.

Christopher Schreiner

Managing Partner

Sie haben Interesse an mehr Informationen?